cubus competence center

Ausbau des bestehenden Büro- und Gewerbegebäudes um 4.500 Quadratmeter durch Aufstockung um zwei Geschosse sowie Erweiterung um vier Geschosse. Hinzu kam eine Tiefgarage für 80 Fahrzeuge. In Summe realisiert in nicht einmal zwölf Monaten – und dies bei laufendem Betrieb.

Auf Basis der Vorplanung von Müller Baukonzepte aus Bad Saulgau erarbeitete WURM ein multiflexibles Gesamtkonzept, basierend auf einer tragenden Gebäudestruktur. Das gestattete unterschiedlichste Nutzungskonzepte ohne große bauliche Veränderungen sowie größtmögliche Freiheiten bezüglich der mieterspezifischen Ausbauplanung.

Im Fall des cubus competence center haben wir auf Wunsch des Bauherrn selbst während der Bauphase umfassende Umplanungen vorgenommen. Das Ergebnis sind maßgeschneiderte Raumstrukturen. Von großzügigen Büroflächen mit kompletter Office-Infrastruktur über kompakte Coworking-Spaces bis hin zu Meeting-Bereichen und Sozialräumen – mit diesem betont variablem Grundprinzip konnte man allen Mietern in großem Maße entgegenkommen.

Dank vorgefertigter Deckenelemente sowie vorgehängter Fassadenelemente aus Beton mit effektiver Kerndämmung ließ sich nicht nur die Bauzeit nennenswert verkürzen. Auch in Sachen Energetik wurde das Gebäude auf den aktuellen Stand gebracht.

Dieses wegweisende Projekt zeigt, was heutzutage möglich ist: vorausschauende Planung – präzise zugeschnitten auf die Bedürfnisse aller relevanten Personen – ob Eigentümer, Investor, Bauträger, Mieter oder die im Gebäude arbeitenden Menschen. Zukunftsweisende bauliche Lösungen, höchste Qualität sowie maximaler Kundenfokus – das ist unsere Philosophie.

Ansichten
Zur Übersicht