Sächsischer Staatspreis für Baukultur 2017

von wurm – sicher gut bauen.

Sächsischer Staatspreis für Baukultur 2017
Sächsischer Staatspreis für Baukultur 2017

Der Sächsische Staatspreis für Baukultur 2017 wurde am 16.06. in der sächsischen Staatskanzlei verliehen. Den Wettbewerb gewonnen hat das „Kraftwerk Mitte“ in Dresden. Herausragend an diesem Umbau des historischen Gebäudekomplexes zu einem kulturellen Zentrum ist die Kombination identitätsprägender Bauwerke mit neuen Bauwerken.

Zudem wurden vier weitere Beiträge mit einer Anerkennung ausgezeichnet.

Wurm - sicher gut bauen hat mit dem Projekt „Institutsgebäude Pirna/Copitz/TU Dresden Sanierung Gebäude 8111“ am Wettbewerb teilgenommen. Weitere Infos auf Seite 30 der Wettbewerbsbroschüre.

Broschüre ansehen