Kompetenz im Brandschutz

von wurm – sicher gut bauen.

wurm - sicher gut bauen | Holger Dürr Kompetenz im Brandschutz

Mit Brandschutz kannte er sich zwar vorher schon aus – jetzt hat unser Holger Dürr seine Kompetenzen auch formal bewiesen und nach einer Weiterbildung das EIPOS-Zertifikat für Sachverständige für brandschutztechnische Bau- und Objektüberwachung erhalten.

Mit Experten für Brandschutz ist wurm – sicher gut bauen bestens ausgestattet: drei Fachplaner für den Brandschutz und fünf Brandschutzbeauftragte arbeiten Hand in Hand mit den fünf Sachverständigen: drei für vorbeugenden Brandschutz, einer für den abwehrenden Brandschutz und einer für brandschutztechnische Bau- und Objektüberwachung; letzterer ist Holger Dürr. Die Aufgaben hat er zuvor bereits erfüllt, nun hat er sein Wissen und seine Fähigkeiten mit einem Zertifikat Schwarz auf Weiß belegt.

Was das ganz konkret heißt? Die Aufgaben als Sachverständiger beinhalten den ganzen Prozess des Brandschutzes im Zuge von Bauvorhaben, von der Brandschutz-Abnahme und Brandverhütungsschauen im Auftrag des Baurechtsamtes über Brandschutz-Gebäudechecks bis hin zur Funktion als Brandschutzbeauftragter. Der Sachverständige für brandschutztechnische Bau- und Objektüberwachung führt die Fachbauleitung Brandschutz fundiert durch und beurteilt und bewertet die Ausführungen der brandschutzrelevanten Details. Der Vorteil der Einbindung eines Sachverständigen von Beginn an ist, dass bereits in der Planung des Projekts auf Ausführungsdetails eingegangen werden kann. Damit wird ein besserer Übergang vom Brandschutzkonzept zur Bauausführung der Brandschutzdetails hergestellt. wurm – sicher gut bauen kann damit also vom Brandschutzkonzept bis zur Fachbauleitung Brandschutz die geballte Kompetenz und Ausführungsbefähigung bieten. Und genau das entspricht unserem Ansatz, dem Kunden alles aus einer Hand bieten zu können.

Wir gratulieren Holger Dürr zu seinem erfolgreich absolvierten Zertifikat!