Gemeinderat fasst den Baubeschluss zur Sanierung der Ablachhalle

Letzte Woche haben wir dem Gemeinderat der Stadt Mengen die Entwurfsplanung zur Sanierung der Ablachhalle in Mengen vorgestellt. Der Baubeschluss wurde einstimmig gefasst.
Die 1979 erbaute Halle erfüllt die Aufgabe einer Sport- und Mehrzweckhalle, daher zielen wir mit unserer Planung auf ein hochwertiges Erscheinungsbild im Innen- und Außenraum. Die Fassade muss aufgrund brandschutztechnischer Anforderungen mit nicht brennbaren Baustoffen ausgeführt werden. Unter Berücksichtigung verschiedener Varianten fällt die Wahl der Fassadenbekleidung auf ein vertikal verbautes Trapezblech mit gleichmäßiger Struktur, womit der Baukörper optisch in die Höhe gestreckt wird. Die Sickung lässt ein Licht- und Schattenspiel zu, was der Fassade eine Tiefe und Lebendigkeit verleiht. Der Innenraum soll, vor allem hinsichtlich der Nutzung als Veranstaltungsort, farblich zurückhaltend gestaltet werden und mit gezielten farblichen Akzenten aufgelockert werden.
Ein wichtiger und viel diskutierter Punkt steht noch aus: Für eine Prallwand aus Glas werden wir verschiedene Lösungen suchen und bewerten - da halten wir uns ran!

Ihr Gesamtplaner-Team von
wurm - sicher gut bauen.