Energieaudit – Frist läuft Ende April 2016 aus!

von Notfallnummer wurm

Laut Energiedienstleistungsgesetz (EDL-G, § 8) sind alle Nicht-KMU – also Unternehmen mit mehr als 250 Mitarbeitern oder mehr als 50 Millionen Euro Jahresumsatz – zur Durchführung eines Energieaudits nach DIN EN 16247 verpflichtet. Das erste Energieaudit musste bis 5. Dezember 2015 erfolgen, ansonsten drohen Bußgeldstrafen in Höhe von bis zu 50.000 Euro. 20 Prozent der betroffenen Unternehmen werden dementsprechend überprüft.

Die Fristverlängerung bis Ende April 2016 läuft bald aus! Höchste Zeit also für das erforderliche Energieaudit. Alternativ zum Energieaudit bieten wir Ihnen auch Lösungen für ein Energiemanagementsystem oder ein Umweltmanagement nach EMAS. Gerne sind wir von wurm SAFEPLAN dabei Ihr Partner – als erfahrene, unabhängige Auditoren, die selbstverständlich beim BAFA registriert sind.

Mehr Informationen finden Sie hier