Aktuelles

Für alle Sportbegeisterten, aber auch für Lehrer und Schüler und andere Gruppierungen geht mit der Eröffnung der neuen Sporthalle ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung: Endlich mehr Platz und die Möglichkeit zeitgleich zu trainieren und proben zu können.

„Man soll bauen, als wollt man ewig leben, und also leben, als sollt man morgen sterben“: Mit diesem Martin Luther zugeschriebenen Satz begrüßte Walter Braun, Direktor der Kreissparkasse die Besucher der Ausstellung „Beispielhaftes Bauen“.

Die Baumesse „hausplus“ geht von 27. bis 29. Januar in der Oberschwabenhalle Ravensburg jeweils von 10 bis 18 Uhr über die Bühne. Wir von wurm - sicher gut bauen sind dabei und informieren Interessierte in der Handwerkerlounge. Die Schwäbische Zeitung berichtet:

Hand­werk pro Ravens­burg, die Hand­wer­ker­ge­mein­schaft im Wirt­schafts­forum pro Ravens­burg, präsen­tiert Ihnen erst­mals die Hand­werker Lounge auf der haus­plus vom 27. - 29. Januar 2017 in der Oberschwabenhalle Ravensburg

Das Dorfgemeinschaftshaus Schalander in Zußdorf wurde mit viel Geduld und noch mehr Spucke „runderneuert“. Wir vom Team SAFEPLAN bei wurm – sicher gut bauen waren von Anfang an dabei und hören mit Bauabschluss nicht auf. Klar, dass wir bei der Festschrift zur Einweihung dabei sind mit einer Spende und einer Anzeige.

„Inklusionsprojekt feiert Richtfest“, schreibt die Schwäbische Zeitung am 15. Dezember 2016, auf dem Foto sieht man ein paar bekannte Gesichter ...

Auf der Ravensburger Galgenhalde entsteht in unmittelbarer Nachbarschaft zum Pflegeheim St. Meinrad ein Wohnangebot der Stiftung Liebenau und ihrer Tochtergesellschaft St. Gallus-Hilfe. Alle Baumaßnahmen sind im Zeitrahmen, wie das Richtfest am 14. Dezember zeigte. Wir waren dabei und sagen: „Es war eine lustige und unterhaltsame Runde mit guten Gesprächen."

Am 3. Adventswochenende, 10. und 11. Dezember 2016, organisieren der Paritätische Wohlfahrtsverband und seine Mitglieder zum achten Mal den Sozialen Weihnachtsmarkt Pirna- Sonnenstein unter der Schirmherrschaft des Landrates Michael Geisler. Vorbeikommen lohnt, denn ...

„Wir sind sehr froh, dass wir erneut mit Wurm Architektur zusammen arbeiten können“, sagt Alies Damaschke, ihre Zeichens Geschäftsführerin des Arbeitersamariterbundes Königstein-Pirna, in der „Sächsischen Zeitung Pirna“. Das freut uns.

So eine Preisverleihung ist eine feine Sache. Umso mehr, wenn es um eine schöne Sache geht, wie beispielsweise „Beispielhaftes Bauen“ im Landkreis Ravensburg. Und noch schöner wird's, wenn man ausgezeichnet wird. So geschehen für wurm – sicher gut bauen und die Sporthalle Waldburg.

Wenn Dieter Amann, seines Zeichens Bauzeichner im Hochbau bei wurm – sicher gut bauen, nicht nur die Haare schön hat, sondern auch geschminkt wird, dann muss ein ganz besonderer Termin anstehen.

Am 22. November 2016 setzte die Stadt Pirna, im Bagger vertreten durch den Oberbürgermeister Klaus-Peter Hanke, den ersten „Spatenstich“ für das Bauprojekt neue Kita in Pirna-Copitz. Das Projekt läuft bei wurm architektur in Pirna, Brand- und Wärmeschutz kommen aus dem Hause wurm safeplan in Ravensburg. Ein Projekt mit ehrgeizigem Zeitplan, wie die Sächsische Zeitung weiß.